Wig schweißen Schweißer Alu Schweißen alulöffel

Was ist das wichtigste beim Schweißen ?

 

 

Jeder der in der Schweißfachschule war, hört jetzt den Satz natürlich das „w“ist am wichtigsten beim Schweißen.

Nein aber mal Scherz beiseite. Es gibt mehrere wichtige Punkte, die ich euch jetzt einfach mal aufzählen würde und ich fange damit einfach mal an.

1. Die Vorbereitung sprich, dass euer Material oder das Teil, was ihr Schweißen wollt, ordentlich sauber gemacht ist. Jedes Teil ordentlich für euch hingelegt so, dass ihr wirklich super hinkommt zum Schweißen. Ordentlich heften auch ganz wichtig wenn ihr zum Beispiel Blech schweißt, dass sich das Blech da nicht verzieht.

2. Jetzt habe ich es schon mit erwähnt, die Sauberkeit des Schweißteils muss richtig ordentlich sauber sein. Dafür empfehle ich Aceton zum Reinigen oder eine Drahtbürste je nachdem was für Schmutz oder Farbe an dem Teil dran ist.

 

 

3. Auch ein ganz wichtiger Punkt, an den viele nicht denken beziehungsweise nicht so wichtig halten, ist die Sicht, ihr braucht eine optimale und die beste Sicht auf das Schmelzbad und die Stelle die ihr schweißen wollt. Warum ist das so wichtig? Natürlich geht es darum, genau zu sehen, wo der Lichtbogen hingeht und was ihr schweißt und wie ihr optimal den Zusatzwerkstoff dazu gebt! Also muss der Schweißhelm richtig eingestellt sein und eure Position muss stimmen, dass ihr eine super Sicht habt. Viele Profis verwenden eine Glasdüse, wo ich sagen muss egal, ob Profi oder Einsteiger die Teile sind für alle Tipptop das vereinfacht das Schweißen lernen meiner Meinung nach noch mehr.

 

WELDINGER WIG-Gaslinsen Set TYP17/26 1,6 mm / 2,4 mm 18-teilig (Glaskappen)Glasdüsenset

 

4. Schutzausrüstung, auch sehr wichtig den richtigen Schweißhelm, Schweißhandschuhe und natürlich auch etwas für den Atemschutz finde ich mit sehr sehr wichtig. Wenn ihr keine zusätzliche Absaugung habt dann schaut, dass ihr ein gut belüfteten Raum habt, in dem Ihr schweißen könnt. Natürlich nicht so gut belüftet, dass es euch das Schutzgas verdrängt das wäre kontraproduktiv.

 

5. Macht euch eine Kiste mit kleinen Teilen zurecht wie Abschnitte von Profilen, dass ihr immer etwas habt, wo ihr was ausrichten könnt, weil nicht immer funktioniert eine Greifzange oder eine schraubzwinge ,aber genau diese Teile sind natürlich auch sehr wichtig. Noch ein super Tipp, ich schweiß immer mit einem Maschinenschraubstock.Dort kann ich mir meine Teile echt top positionieren.

6. Natürlich spielt auch die Technik eine große Rolle. Schweißgerät, Brenner ,Zubehör und auch der Zusatzwerkstoff, dass sind natürlich auch Dinge, die erst mal richtig sein müssen, für das was ihr schweißen wollt und auch genau eingestellt sein müssen.

WELDINGER WE 206P AC/DC digital WIG-Schweißinverter für AluminiumWIG Schweißgerät

Zu diesem Gerät habe wir auch eine coole Video Serie bei YouTube gemacht hier kommt der link zum Video

Video

 

Natürlich gibt es noch weiterhin viele viele Dinge, die auch wichtig sind zum Thema Schweißen aber ich hoffe damit konnte ich heute schon mal etwas weiterhelfen. Noch ein kleiner Tipp, den ich für euch habe, kommt doch gerne mal auf unserem YouTube oder Instagram Kanal vorbei dort geben wir auch täglich Tipps zum Thema Schweißen. Würde mich freuen, wenn wir uns dort sehen. Lasst es euch gut gehen, Haut rein.

 

 

Wer gerne mehr von uns sehen möchte hier mal unsere Kanäle wo wir überall zu finden sind

folg mir auf: Instagram  

folgt mir auf:Facebook

folgt mir auf: YouTube