Schutzgas argon gas zum schweißen wigschweißen marschweißen schweißen Schweißer

Schweißgerät Schutzgas

 

 

Schweißfans seid gegrüßt

Was ist eigentlich ein Schutzgas Schweißgerät hier sprechen wir davon, dass wir zum Schweißen ein Schutzgas benötigen und hier mal die verschiedenen Varianten die es so gibt.

1. Helium

2. Argon

3. Sauerstoff (mit Gasgemischen)

4. Kohlenstoffdioxid

5. Wasserstoff

6. Stickstoff

7. Ethan

8. Formiergas

9. Methan

10. Acetylen (mit Gasgemischen)

Das sind die unterschiedlichen Schutzgase, die es so gibt und die man verwenden kann.

Wir haben quasi verschiedene Schweißverfahren, die mit Schutzgas praktiziert werden. Das ist einmal das MAG/MIG Schweißen und einmal das WIG Schweißen.

Das Schutzgas benötigen wir zum Schweißen aus dem Grund dann mit der Sauerstoff vom Schmelzbad verdrängt wird. Somit hat man eine super und reine Schweißnaht ohne Porenbildung und Dreck.

Wichtig ist das ganze natürlich auch noch bei hoch ligierten Materialien wie zum Beispiel Titan Magnesium und Aluminium. Hier ist es wichtig, dass geeignete Schutzgas beim Schweißen zu verwenden damit die Qualität beim Schweißen nicht unter Poren leidet und das Gefüge schlecht verändert.

Beim Elektroden schweißen wird zum Beispiel kein Schutzgas verwendet hier geht alles über die Elektrode und das ist quasi der große Vorteil vom Elektroschweißen man sagt immer so schön es geht bei Wind und Wetter. Super ist auch das man z. B. auf Montage keine Gasflasche hin und her tragen muss

Argon Schutzgas

 

Alles zum Thema Schweißen

 

 

 

Wer gerne mehr von uns sehen möchte hier mal unsere Kanäle wo wir überall zu finden sind

folg mir auf: Instagram  

folgt mir auf:Facebook

folgt mir auf: YouTube