Schweißen an verzinkten Bauteilen

 

 

Schweißfans seid gegrüßt, 

Also die Frage ist Schweißen an verzinken Bauteilen, was hat es für Vor- und Nachteile. Also ganz klar eigentlich so auf Anhieb, hat es erst mal Nachteile. Direkt Schweißen auf verzinken Stahl, lässt sich sehr sehr schlecht. Sprich, es zündet sehr schlecht, es spritzt extrem egal ob WIG oder am MAG, spritzt es und leuchtet Lila / Grün und das allerschlimmste an der ganzen Sache, sind natürlich die Dämpfe die freigesetzt werden. Die extrem giftig sind. Diese können auch zu einer Zinkvergiftung führen. Deswegen am allerbesten die Verzinkung entfernen, wenn es sich nicht anders Vermeiden lässt, wirklich noch mal an den Teilen zu schweißen.

Dann müsst ihr natürlich aber auch wieder Bedenken, wenn es Rohrmaterial ist, ist das Zink im Material trotzdem drin und lässt sich dadurch auch schlechter schweißen und es werden auch die Dämpfe freigesetzt. Also tut mir eingefallen, wenn es nicht anders geht und schaut wirklich, dass ihr mit Absaugung oder einen Mundschutz schweißt, das ist wirklich ganz ganz wichtig.

Also mein Fazit versucht es zu vermeiden an verzinkten Teilen zu schweißen, wenn es nicht anders geht auf jeden Fall Elektroden schweißen.

Wenn ihr mehr so Tipps haben wollt, über das Thema schweißen dann findet ihr viel über uns auf Instagram und YouTube, da gibt es immer wieder Themen aus unserem Alltag als Schweißer. Also schau doch gerne mal vorbei.

 

 

 

Wer gerne mehr von uns sehen möchte hier mal unsere Kanäle wo wir überall zu finden sind

folg mir auf: Instagram  

folgt mir auf:Facebook

folgt mir auf: YouTube