Kann man beim schweißen einen Schlag bekommen

 

Hey Schweißfans seid gegrüßt,

 

Kann man beim Schweißen einen Schlag bekommen?

Also wenn euer Kumpel dabei ist und euch auf die Schulter haut, dann bekommt ihr einen Schlag kleiner Spaß. So also, ja das kann möglicherweise passieren aber dann nur, wenn die Maße nicht richtig am Werkstück angeschlossen ist beziehungsweise gar keine Maße da ist, dann schlägt der Funke über und das kann kurz weh tun. Man merkt das aber relativ schnell und gute Schweißgeräte zünden dann gar nicht so richtig. Also kurz gesagt, passieren kann da nichts. Es ist kurz unangenehm aber nicht schlimm, ist nicht mit einem Stromschlag von 230 V zu vergleichen. Also immer schauen, dass die Maße ordentlich an dem Teil, was ihr schweißen wollt befestigt ist.

Oder überhaupt befestigt ist, meistens ist es so das man einfach komplett vergisst die Masse anzuklemmen. Da habe ich noch mal ein richtig cooles Tool das hänge ich euch mal mit als Link an, was ihr nutzen könnt, wenn ihr keinen richtigen Maße-Punkt an eurem Teil habt.

Massemagnet mini M8 (Schweißmasse) WELDINGERMassemagnet

 

 

Ansonsten noch der Tipp schaut immer, dass keine Farbe, Dreck oder zum Beispiel eine Oxidschicht an der Stelle ist, wo ihr die Masse anbringt. Dann habt ihr natürlich das Problem, dass die Maße nicht richtig angeklemmt ist und ihr müsst immer schauen, dass es an einer Blanken stelle ist, dass es auch Kontakt gibt.

So dann hoffe, ich konnte euch damit etwas weiterhelfen. Schau doch gerne mal auf unseren Kanälen vorbei, YouTube oder Instagram dort gibt es regelmäßig und fast täglich Tipps rund um das Thema Schweißen. Ich freu mich euch zu sehen, Haut rein.

 

hier kommt ihr zu unserm YouTube Kanal dort findet ihr sehr viel über das Thema Schweißen

 

 

 

 

Wer gerne mehr von uns sehen möchte hier mal unsere Kanäle wo wir überall zu finden sind

folg mir auf: Instagram  

folgt mir auf:Facebook  

folgt mir auf: YouTube